Verkehrsinformationen

Bayernnetz für Radler

Radwanderweg Gunzenhausen-Hahnenkamm-Ries

Radwanderweg Gunzenhausen-Hahnenkamm-Ries

Der „Radwanderweg Gunzenhausen-Hahnenkamm-Ries“ steigt bei Spielberg mit seiner von weitem sichtbaren mittelalterlichen Burg hoch über dem Altmühltal hinauf in den Hahnenkamm und führt durch hügelige Landschaft über Heidenheim und Hechlingen a.See mit seinem schön gelegenen Landschaftssee (Badesee) nach Polsingen und weiter nach Wemding. Hier bindet er an den „Schwäbische Alb-Altmühltal-Radweg“ an. Der Radweg ist teilweise asphaltiert (schwach befahrene Ortsverbindungsstraßen 11 km), verläuft aber streckenweise auch auf Waldwegen (13 km) oder Pfaden (rund 5 km). Der Weg bietet unterschiedliche Schwierigkeiten. 15 km sind als leicht, 10 km als mittel, aber 4 km als schwer einzustufen.

Sehenswürdigkeiten entlang eines Radweges

Spielberg
Imposante mittelalterliche Höhenburg der Grafen von Öttingen zu Spielberg, heute Ausstellungen von Ernst Steinacker (Bildhauer und Maler)
Heidenheim
Malerisches Stadtbild überragt von den Doppeltürmen der bedeutenden romanischen Pfeiler-Basilika des späten 12. Jahrhunderts, Heimat- und Hafnermuseum
Hechlingen a.See
Idyllisch gelegener Landschaftssee mit ausgezeichneten Bade- und Freizeitmöglichkeiten
Wemding
Wallfahrtsbasilika Maria Brünnlein, mittelalterliches Stadtbild, Heimatmuseum, KunstMuseum Donau Ries

"Bett+Bike" Übernachten entlang des Radweges

Folgende vom ADFC zertifizierte, fahrradfreundliche Gastbetriebe befinden sich (in maximalem Abstand von 2,5 km) entlang der Route.

Bett+Bike / ADAC

Mit Bett+Bike erhalten Sie besonders fahrradfreundliche Leistungen. Das Qualitätssiegel wird vom allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) vergeben. Weitere Informationen unter: www.bettundbike.de

Statistik

Dauer
2:24 Std.
Distanz
36 km
Gesamtsteigung
356 m
Gesamtgefälle
394 m
Höchster Punkt
614 m
Tiefster Punkt
412 m

Beschilderung

Eine Route des Bayernnetz für Radler wird immer durchgehend mit zwei Logos beschildert.

Feedback