Verkehrsinformationen

Bayernnetz für Radler

Rothsee-Brombachsee

Rothsee-Brombachsee

Vom barocken Allersberg kommend führt die die Route zunächst auf der Trasse des Fränkischen WasserRadweges entlang des Rothsees mit seinen vielfältigen Einkehr- und Freizeitmöglichkeiten. Am südlichen Ende des Sees verlassen wir die gemeinsame Wegeführung und es geht weiter Richtung Kreisstadt Roth. Auf dem Weg lohnt sich kurz nach Eckersmühlen sich ein Abstecher in das Museum Historischer Eisenhammer.

In Roth laden unter anderem das Fabrikmuseum und das Schloss Ratibor zum Besuch ein. Entlang des Rednitztales geht es weiter nach Georgensgmünd zu den Rezatmündungen. Die Route folgt nun der fränkischen Rezat bis Spalt. Dort widmet sich das Museum „HopfenBierGut“ der traditionsreichen Geschichte des Hopfenanbaus und der Kunst des Bierbrauens. Anschließend muss eine anspruchsvolle Steigung hinauf in das malerisch gelegene „Kirschdorf“ Großweingarten überwunden werden, bevor es schließlich wieder bergab zum Seezentrum Enderndorf am Brombachsee geht. Von dort hat man die beiden Dämme überquerend Anschluss wieder an das Bayernnetz für Radler. Weitere Infos erhalten Sie auch unter www.fraenkisches-seenland.de

Sehenswürdigkeiten entlang eines Radweges

Allersberg
Hilpoltstein
Burg Hilpoltstein, Residenz Hilpoltstein
Roth
Georgensgmünd
Jüdischer Friedhof, Skulpturenweg, Planetenweg
Spalt
Museum HopfenBierGut, "Kirschdorf" Großweingarten, Seezentrum Enderndorf am Brombachsee mit zahlreichen Freizeiteinrichtungen, Trimaran "MS Braombachsee"

"Bett+Bike" Übernachten entlang des Radweges

Folgende vom ADFC zertifizierte, fahrradfreundliche Gastbetriebe befinden sich (in maximalem Abstand von 2,5 km) entlang der Route.

Bett+Bike / ADAC

Mit Bett+Bike erhalten Sie besonders fahrradfreundliche Leistungen. Das Qualitätssiegel wird vom allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) vergeben. Weitere Informationen unter: www.bettundbike.de

Statistik

Dauer
1:48 Std.
Distanz
27 km
Gesamtsteigung
403 m
Gesamtgefälle
382 m
Höchster Punkt
488 m
Tiefster Punkt
329 m

Beschilderung

Eine Route des Bayernnetz für Radler wird immer durchgehend mit zwei Logos beschildert.

Feedback