Verkehrsinformationen

Bayernnetz für Radler

Salinenweg

Salinenweg

Der Radweg entlang historischer Salzgewinnungsstätten und Soleleitungen führt von Rosenheim über hügeliges Gelände am Simssee vorbei auf verkehrsarmen Straßen und Wegen zum Chiemsee, berührt den Nordrand der Chiemgauer Alpen und die ehemalige Salinenstadt Traunstein und erreicht über Teisendorf und Piding die Saline Bad Reichenhall. Der Radweg führt weiter am zu besichtigenden Salzbergwerk Berchtesgaden vorbei und endet in Hallein im Land Salzburg. Von Bernau a.Chiemsee bis Berchtesgaden ist der Radweg Teil des Bodensee-Königssee-Radwegs.

Sehenswürdigkeiten entlang eines Radweges

Rosenheim
Historische Stadtkulisse, bekannte Galerie "Lokschuppen", Innschifffahrtsmuseum, Städtisches Museum, Holztechnisches Museum, Städtische Galerie
Stephanskirchen
Größte Kunstuhr der Welt
Prien-Urschalling
Kirche St. Jakobus d. Ä., gotisch-romanischer Freskenzyklus
Bernau a.Chiemsee
Haus des Gastes, Anschluss an den Chiemseeradwanderweg um den See
Siegsdorf
Naturkunde- und Mammutmuseum, Deicheldepot, Brunnhaus
Traunstein
Historischer Stadtplatz, Spielzeugabteilung, Druckereimuseum, Brauereimuseum, Salinenviertel Au, Stadtpfarrkirche
Bad Reichenhall
Münster St. Zeno, Kirche St. Nikolaus, Burg Gruttenstein, Alte Saline mit Salzmuseum, sehenswerte Fußgängerzonen in der historischen Altstadt, Heimatmuseum, Kuranlagen, Königlicher Kurgarten Bad Reichenhall"
Berchtesgaden
Salzbergwerk, Nationalparkmuseum, Marktplatz, Watzmann Therme, Kehlsteinhaus

"Bett+Bike" Übernachten entlang des Radweges

Folgende vom ADFC zertifizierte, fahrradfreundliche Gastbetriebe befinden sich (in maximalem Abstand von 2,5 km) entlang der Route.

Bett+Bike / ADAC

Mit Bett+Bike erhalten Sie besonders fahrradfreundliche Leistungen. Das Qualitätssiegel wird vom allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) vergeben. Weitere Informationen unter: www.bettundbike.de

Statistik

Dauer
8:32 Std.
Distanz
128 km
Gesamtsteigung
1714 m
Gesamtgefälle
1501 m
Höchster Punkt
701 m
Tiefster Punkt
442 m

Beschilderung

Eine Route des Bayernnetz für Radler wird immer durchgehend mit zwei Logos beschildert.

Feedback